Sbirolino Shop

INNOvative Schwimmer

  • Kein Verheddern der Schnur beim Werfen
  • Integrierter INNO-Stick
  • Wobbler, Fliege oder Köder bewegen sich stets horizontal im Wasser
  • Bleibt auch bei schnellem Spinning auf derselben Wassertiefe
  • Sehr einfaches Anbringen

Nächste Generation Sbirolino

Kostenlose Lieferung*

Wir versenden Ihre Bestellung innerhalb von 3-7 Arbeitstagen *Kostenlose Versendung bei einer Bestellung über 45 EURO, ansonsten betragen Porto und Transportkosten lediglich 5 EURO

Wir verkaufen auch in Norwegen norway-flag

Jetzt kaufen

100% ZUFRIEDENHEIT GARANTIE

KOSTENLOSER VERSAND AUF BESTELLUNGEN ÜBER € 45
WÖCHENTLICHE COUPONS GESENDET ÜBER E-MAIL

INNO Bombarda float

INNO Trout Bait Holder

Angelleine und Hagen

Fliegen + Fliegenbox

INNO Tupe Fly System

Diverses Zubehör

Sie haben sicherlich beim Angeln mit Bombardas/Spirolinos erlebt, wie fängig diese Methode auf Forelle und andere Fischarten ist.

Weite präzise Würfe, aktives und spannendes Angeln in verschiedenen Wassertiefen. Eine phantastische Art, kleine Köder und Fliegen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten zu führen, mit vielen Pausen beim Einholen, gefolgt von einem noch weiteren Wurf in eine andere Richtung, immer auf der Suche nach deinem Traumfisch und der Erwartung eines aufregenden Drills.

Aber leider geht es nicht immer so, denn Sie haben sicherlich auch Probleme mit Schnurverwicklungen im langen Vorfach zwischen der Bombarda/Spirolino-Wurfpose und der Fliege erlebt. Von daher haben wir das INNO-Bombarda-System entwickelt. Dieses hat sich nun bei Testangeln in mehreren Ländern im Vergleich mit vielen anderen, als das erfolgreichste Bombardamodel erwiesen im Hinblick auf Probleme mit Schnurverwicklungen.

Der INNO-Bombarda besteht aus einem Körper und einem Stab, dem INNO-Stick. Dieser hat Ösen (Augen) an beiden Enden und kein Rohr, wie bei anderen Typen von Bombarda/Spirolino- Wurfposen. Hierbei handelt es sich um ein simples, geniales und patentiertes System, bei dem man die Schnur an beiden Enden anbindet. Oben an der Bombarda/Spirolino-Wurfpose (Richtung Angelrute) ist die Hauptschnur an einem Karabinerhaken befestigt, so dass man in Sekundenschnelle zwischen verschiedenen INNO-Posen mit unterschiedlichen Dichten wechseln kann. Oder man probiert es stattdessen mit einem Spinner oder Wobbler.

Die INNO-Wurfposen sind erhältlich in den Ausführungen Floating – Slow Intermediate – Intermediate – Sinking. Mit dem Karabinersystem können Sie sich verschiedene andere Montagen/Vorfachsysteme leicht selbst zusammenstellen. Wir nennen es „INNO MULTIRIG SYSTEM“ (Siehe Abbildungen).
INNO Posen sind erhältlich in zwei Ausführungen mit unterschiedlichen Eigenschaften:

Der INNO-Bombarda (2014) ist eiförmig und verwickelt fast nie die Vorfachschnur – selbst bei Anfängern nicht. So erklärt sich auch der Slogan „NO TANGEL-JUST FISH“.

Der INNO-Bombarda hält die Wassertiefe selbst bei schnellem Einkurbeln (wo andere Posen sofort an die Oberfläche kommen) und hat außerdem sehr gute Wurfeigenschaften. Möchten Sie ohne Probleme bei Tag oder Nacht fischen, sollten Sie den INNO-Bombarda wählen.

Der INNO CLICK Bombarda (2019) besteht aus einem länglichen Körper und einem INNO-CLICK Stick mit zwei Ösen/Augen für ein schnelles Wechseln zwischen verschieden Dichten und Gewichten. Dieses Modell ist mehr aerodynamisch geformt und lässt sich hervorragend werfen – auch bei Gegenwind. Der INNO CLICK Bombarda liegt ein bisschen höher im Wasser. Der CLICK auf dem Stick ist dafür da, um den Körper an seinem Platz zu fixieren und wird nach unten gedrückt für den Tausch gegen Wurfposen mit anderen Dichten. Sind Sie ein geübter Bombarda/Spirolino-Angler, dann sollten Sie diese geniale Wurfpose wählen.

Viele, die mit Bombarda/Spirolino oder Wasserkugel rund um den Globus angeln, verwenden Power Bait-Forellenteig – einen super fängigen, formbaren Kunstköder, den man rund um den Haken formt und dabei den Haken versteckt. Doch leider hat man oft viele Fehlbisse beim aktiven Angeln und Einholen, weil der Haken nicht frei zugänglich ist.

Mit dem neuen INNO-TBH (Trout Bait Holder), erhältlch bei Bombardashop.com, wird das Problem mit Hilfe von einem kleinen, gerippten Plastikröhrchen gelöst. Der Teig wird rund herum in die gewünschte Form geknetet. Am roten Gummiende ist der Haken außen auf dem Teig für den Fisch frei zugänglich.

Dieses geniale System ist in zwei Dichten erhältlich – Floating und Intermediate – zusammen mit einigen kleinen Fittings/Coneheads (schwarz und Weiss), so dass man die Angeltiefe und die Einholgeschwindigkeit einstellen kann. Damit hat man, im Vergleich zu anderen Anglern, ein mehr spannenderes und aktiveres Angelerlebnis.

Zu diesem System wurde nun ein INNO-TBH FORM SPINNER entwickelt. Es handelt sich um eine Formvorrichtung zur Herstellung eines Spinners aus dem formbaren Power Bait-Forellenteig. Damit wird der Innenkern/TBH von z.B. zwei verschiedenfarbigen Teigen ummantelt, eine Farbe auf jeder Seite. Eine leichte Schaufelform führt dazu, dass sich der Köder beim Einholen wie ein Spinner im Wasser dreht. Als Ergänzung dazu sind auch Marabouschwänze in bunten Farben erhältlich, um Ihren Traumfisch anzulocken.

„Ach, er ist abgegangen – Oh Mann, war der groß“. Ja, das haben alle Sportangler schon oft gehört, wenn der Fisch nur wenige Sekunden dran war. Aber warum passiert das so oft? Der Grund ist, dass wir oft zu große Haken verwenden. Der Haken ist ja nun mal der wichtigste Kontakt zum Fisch. Darüber hat der Angelexperte, Jens Bursell, seit 10 Jahren Daten gesammelt und eine Statistik erstellt.

Testangler haben tausende von Fischen mit Owner Kleinhaken-Montagen/System gefangen mit kleinen Hakengrößen, wie Drillingen der Gr. 16-12 mit einer kurzen Spitze hinab zum Widerhaken. Der kleine, superspitze Haken bekommt dabei einen besseren Halt im harten Fischmaul, genau in dem Augenblick, wenn der Traumfisch beißt.

Tubenfliegensysteme nach dem Gleitprinzip sind sehr beliebt geworden für Kleinhakensysteme wegen der bis zu 90 % viel höheren Hakenrate. Bei normalen Haken bleiben nur 50 % der Fische dran. Es werden also mit kleinen Haken fast doppelt so viele Fischen gelandet. Das ist doch was?

Deshalb haben wir das INNO-TFS (Tube Fly System) für Owner ST-36BC-X Haken entwickelt. INNO-TFS sind Tubenfliegen mit perfekter Balance. Hinten, in dem roten Gummi knotet man mit einem Rapala-Knoten den Haken an, so, dass sich der Haken frei in der Knotenschlaufe bewegen kann. Bei kleineren Stopps während des Einkurbelns gleiten Haken und Fliege daher nicht voneinander weg.

Viele Fliegenfischer binden ihre Fliegen selbst. Daher ist INNO-TFS auch erhältlich als Set mit verschiedenen Tubenröhrchen und Coneheads. So kann jeder seine eigenen Superfliegen für seinen Traumfisch designen und binden.